Shop alles für...
Bilder/Karten
Bücher
Buttons
CDs
Dekoration
Devotionalien
DVDs
Gutscheine
jesuis Aktion
kath.net Artikel
Kerzen/Zubehör
Kosmetik
Notenhefte
NUN-Aktion
Puzzle
Schlüsselanhänger
Schmuck
T-Shirts
Warenkorb
Kasse
KontaktHome
Newsletter
Kontakt
Widerruf
Datenschutz
Impressum

Suchergebnis

In der Schule des Heiligen Geistes (Jacques Philippe)
In der Bibel wird der Heilige Geist der Tröster und die Kraft von oben genannt, die unserer Schwachheit zu Hilfe kommt. Für uns, die wir so schwach und so vielen Kämpfen ausgesetzt sind, die wir so leicht in die Irre gehen, ist dieser Beistand des Heiligen Geistes keineswegs ein Luxus, er muß vielmehr ein wesentliches Element unseres christlichen Lebens werden; anderenfalls könnten wir keine wirklichen Fortschritte machen und nicht diesem Ruf zur Heiligkeit entsprechen, den Gott an uns alle richtet.
Wie aber sollen wir es machen, um es dem Heiligen Geist zu ermöglichen, uns zu leiten und uns beizustehen? Wie können wir so weit wie möglich für sein Wirken geöffnet werden, damit dadurch unser Verstand erleuchtet und unser Herz gefestigt wird?
Der Heilige Geist ist in jedem Getauften zugegen, und er ist fähig, und zwar in weitaus stärkerem Maße als wir es zu erahnen vermögen, uns zu leiten und uns zu helfen durch die Regungen, die er in der Tiefe unserer Seele aufleuchten läßt. Es lernen, diese zu erkennen und sie entgegenzunehmen, aufmerksamer zu sein für die Einsprechungen, durch die Gott unser Herz berührt, um es eifriger zu machen, das kann dazu führen, daß wir mit den Schritten eines Riesen den Weg des christlichen Lebens zu laufen vermögen, damit es dadurch wesentlich freier, einfacher und glücklicher wird.
Es ist die Absicht dieses kleinen Buches, uns in allgemeinverständlicher und konkreter Sprache die praktischen Gegebenheiten aufzuzeigen, welche diese Fügsamkeit gegenüber dem Wirken des Heiligen Geistes ermöglichen.
mehr in Bücher » Glaube
€ 7.00
Suche den Frieden und jage ihm nach - Kleine Abhandlung über den Frieden des Herzens (Jacques Philippe)
Die Erfahrung wird Sie lehren, daß der Friede, den die Gottes- und Nächstenliebe in Ihren Herzen ausgießen wird, der gerade und unmittelbare Weg zum ewigen Leben ist.»
Wir leben in einer Zeit der Hektik und der Unruhe. Diese Tendenz zeigt sich bis hin in unser geistliches Leben: unsere Suche nach Gott, nach der Heiligkeit, wie auch unser Wunsch, dem Nächsten zu dienen, ist hektisch und unruhig, statt von Vertrauen und Frieden geprägt zu sein. Was sollen wir aber tun, wenn wir Zeiten der Verwirrung und der Beängstigung zu durchschreiten haben und dennoch im Vertrauen und in der Hingabe an Gott zu verbleiben verlangen? Darüber belehrt uns diese kleine Abhandlung über den Frieden des Herzens.
An Hand ganz konkreter Situationen unseres täglichen Lebens lädt uns der Autor ein, dem Evangelium entsprechend zu handeln. Wenn nämlich der innere Frieden eine reine Gabe Gottes ist, dann muß man ihn ohne Unterlaß suchen und ihm nachjagen! Dieses Buch will uns dabei helfen.
mehr in Bücher » Glaube
€ 7.00
Zeit für Gott - Führer für das innere Gebet (Jacques Philippe)
mehr in Bücher » Gebet
€ 8.00
Berufen zum Leben (Jacques Philippe)
Das menschliche Leben ist ein wunderbares Abenteuer. Trotz aller Schwierigkeiten und Leiden, die dabei unausweichlich sind, schenkt es den Menschen ständig die Möglichkeit, in der Reife, in der Liebe und in der Freiheit zu wachsen. Um dieses Wachstum zu erfahren, sollten wir nicht mehr versuchen, alles in unserem Leben selbst lenken zu wollen. Vielmehr sollten wir uns bereit halten und offen sein für die Anrufe, die Gott unser ganzes Leben lang an uns richtet. Durch diese Anrufe sollten wir uns führen lassen.
Unser Vater im Himmel lädt uns ständig ein, auf eine unaufdringliche, geheimnisvolle und doch reelle Art und Weise. Er ermutigt uns: «Kommt heraus aus eurer Verschlossenheit! Entscheidet euch für das Leben! Entfaltet all eure Fähigkeiten zu glauben, zu hoffen und zu lieben! So werdet ihr ganz Mensch, ganz Mann oder Frau!» Er spricht zu uns durch Begegnungen, durch glückliche oder schwierige Begebenheiten, durch die Sehnsüchte, die in unserem Herzen erwachen und durch den Widerhall, den die Heilige Schrift in uns hervorruft.
Dieses Buch will uns eine Hilfe dabei sein, diese vielfältigen Anrufe zu hören und in uns aufzunehmen. So können sie unserem Leben die Kraft und die Fruchtbarkeit schenken, nach denen wir alle streben.
mehr in Bücher » Glaube
€ 14.00
Lerne beten, um lieben zu lernen (Jacques Philippe)
Aus der Begegnung mit Gott im Gebet werden alle Veränderungen hervorgehen, die wir für unsere Gesellschaft und für uns selbst ersehnen. Denn nur der Kontakt mit dem Himmel wird
unsere Erde heilen können.
Welches auch immer unsere Berufung sein mag, der erste Ruf, den Jesus und der Heilige Geist an uns richten, ist der Ruf zum Gebet. Durch das Gebet wird uns das Antlitz des Vaters sowie
unsere tiefste Identität offenbart.
Dieses Buch, die Frucht einer tiefen geistlichen Reife, führt uns in einfacher Weise auf den Weg der Vertrautheit mit Gott und lässt uns das Wesentliche wiederfi nden: die Freude am persönlichen Gebet und die konkreten Mittel, dieses treu zu verrichten.
Diese «Schule des Gebetes» hilft uns, mit dem gegenwärtigen Gott in Kontakt zu kommen und uns von ihm innerlich umgestalten zu lassen, um wahrhaft zu lieben.

Jacques Philippe ist seit 1976 Mitglied der Gemeinschaft der Seligpreisungen in Frankreich. Dort war er für verschiedene Bereiche verantwortlich. Seit 1985 ist er Priester. Er hat mehrere Bücher über Spiritualität geschrieben und hält Exerzitien in Frankreich und im Ausland.
mehr in Bücher » Glaube
€ 14.00
Die innere Freiheit - Die Kraft des Glaubens, der Hoffnung und der Liebe (Jacques Philippe)
«Dieses kleine Buch möchte ein sehr bedeutsames Thema des christlichen Lebens behandeln, nämlich das der inneren Freiheit. Das Ziel ist ganz einfach», schreibt der Autor, «es scheint mir für jeden Christen äußerst wichtig zu sein, dass er entdeckt, auch in den ungünstigsten äußeren Umständen in sich selbst einen Raum der Freiheit zu besitzen, den niemand ihm entreißen kann, weil Gott dessen Ursprung und Bürge ist. Ohne diese Entdeckung werden wir uns im Leben immer beengt fühlen und niemals ein echtes Glück verkosten. Wenn wir es hingegen verstanden haben, in uns selbst diesen inneren Raum der Freiheit zur Entfaltung zu bringen, werden wir zwar weiterhin an mancherlei Dingen zu leiden haben, aber nichts wird uns wirklich niederdrücken und innerlich zu lähmen vermögen.»
Die wesentliche Aussage des Autors ist ganz einfach, aber von sehr großer Tragweite: der Mensch erwirbt seine innere Freiheit genau im gleichen Maß, wie Glaube, Hoffnung und Liebe in ihm erstarken. Er weist darauf hin, wie sehr die Dynamik der «göttlichen Tugenden» die Herzmitte des geistlichen Lebens ist und betont auch die Schlüsselrolle der Tugend der Hoffnung in unserem inneren Wachstum.
Dieses kostbare Werk, in der einfachen und konkreten, für Jacques Philippe charakteristischen Ausdrucksweise geschrieben, wird «all denen eine Hilfe sein, die danach verlangen, offen zu werden für diese wundervollen inneren Neuschöpfungen, die der Heilige Geist in ihren Herzen zu verwirklichen sucht, um auf diese Weise zur herrlichen Freiheit der Kinder Gottes zu gelangen.»
Ein Buch, das geeignet ist, in unserem Inneren nicht länger in niederdrückender Verzagtheit zu leben!

Jacques Philippe ist Mitglied der Gemeinschaft der Seligpreisungen, in welcher ihm verantwortungsvolle Aufgaben anvertraut worden sind (General-Rat, Verantwortlicher für die Priester und Seminaristen, Weiterbildung der Hirten). Priester seit 1985, hält er Exerzitien in Frankreich und in anderen Ländern.
mehr in Bücher » Glaube
€ 14.00
Wenn du um die Gabe Gottes wüsstest - Lerne empfangen (Jacques Philippe)
Lerne empfangen, das scheint so einfach zu verstehen und doch so schwierig zu leben zu sein. Wie können wir uns von Gott lieben lassen? Wie können wir uns vom Heiligen Geist leiten lassen, selbst in Situationen, in denen wir schwach sind, oder in unseren Ängsten? Wie können wir eine Haltung der inneren Empfänglichkeit in verschiedenen Augenblicken des christlichen Lebens einnehmen: im Gebetsleben und im sakramentalen Leben, bei unseren Entscheidungen, bei unserem Verlangen nach Freiheit und Frieden, beim Erfahren unserer Schwachheit und Armseligkeit?
Christ sein ist zunächst keine To-do-Liste, sondern vor allem ein Empfangen der unendlichen Barmherzigkeit Gottes durch den Glauben. Zu oft dürstet uns neben der Quelle und, beschwert durch Unzufriedenheit, Müdigkeit oder Enttäuschung, vergessen wir, dass wir in uns selbst unglaubliche Schätze besitzen, an denen wir unsere Freude haben können. Jacques Philippe, den Einfachheit und Tiefe auszeichnen, lädt uns ein, sie zu entdecken.
mehr in Bücher » Glaube
€ 16.00

Alle Preise verstehen sich in Euro inkl. MWSt. und zzgl. Versandkosten.

© 2008-2018 dip3 GmbH