Shop alles für...
Bilder/Karten
Bücher
Buttons
CDs
Dekoration
Devotionalien
DVDs
Gutscheine
kath.net Artikel
Kerzen/Zubehör
Kosmetik
Notenhefte
NUN-Aktion
Puzzle
Schlüsselanhänger
Schmuck
T-Shirts
Warenkorb
Kasse
KontaktHome
Newsletter
Kontakt
Widerruf
Datenschutz
Impressum

Suchergebnis

Die Weltwirtschaftskrise - Lösungsansätze aus christlich-ethischer Sicht (Herbert Pribyl)
Seit dem Jahre 2007 befindet sich die Weltwirtschaft in einer schweren und bis heute noch immer nicht überwundenen Krise.
Täglich werden die Menschen mit unterschiedlichsten Aspekten und Erklärungen dieser Krise konfrontiert.
Auf einer internationalen Tagung an der Phil.-Theol. Hochschule Benedikt XVI. Heiligenkreuz (2010) analysierten international bekannte Experten aus Ökonomie und Politik, aus Philosophie und Theologie die Problematik der Krise und gaben Lösungsvorschläge aus christlich-ethischer Sicht.
Der Herausgeber Prof. Herbert Pribyl forderte eine "ökosoziale Marktwirtschaft", in der Gerechtigkeit und Gewinn, Ökologie und Ökonomie sowie die Risiken des Weltfinanzsystems besser verteilt sind.

Autoren:
Erich W. Streissler, Die achte und "neue" Weltwirtschaftskrise;
Jörn Guido Hülsmann, Die Weltwirtschaftskrise aus geld-theoretischer Sicht;
Gregor Hochreiter, Das moderne Bankensystem und die Wirtschaftskrisen;
Armin Schmidt, Kauf mit geschlossenem Beutel;
Günter Bergauer, Das Weltfinanzsystem am Ende - Ethisches Investment als Ausweg?
Harald Tripp, Die Weltwirtschaftskrise und die Lage der Streitkräfte in der Europäischen Union;
Michael Landau, Soziale Folgen der Weltwirtschaftskrise; Franz Gassner, Stabilitätskriterium Tauschgerechtigkeit;
Elmar Nass und Christian Müller, Normative Grundlagen des Ordoliberalismus;
Herbert Pribyl, Ökosoziale Marktwirtschaft in Zeiten der Wirtschaftskrise;
Stefan Lakonig, Schuld ist nur die unsichtbare Hand?
Rainer Schubert, Das Phänomen Technik im christlichen Kontext;
Gregor Henckel Donnersmarck, ora @ labora;
Johannes Graf, Ethische Überlegungen zur Wirtschaftskrise;
Josef Spindelböck, Von der Notwendigkeit der Kurskorrektur angesichts globaler ethischer Herausforderungen;
Peter Schallenberg, Liebe und Gerechtigkeit als Grundpfeiler der Wirtschaftsordnung.
mehr in Bücher » Gesellschaft
€ 15.90

Alle Preise verstehen sich in Euro inkl. MWSt. und zzgl. Versandkosten.

© 2008-2019 dip3 GmbH