Shop alles für...
Bilder/Karten
Bücher
Buttons
CDs
Dekoration
Devotionalien
DVDs
Gutscheine
kath.net Artikel
Kerzen/Zubehör
Kosmetik
Notenhefte
NUN-Aktion
Puzzle
Schlüsselanhänger
Schmuck
T-Shirts
Warenkorb
Kasse
KontaktHome
Newsletter
Kontakt
Widerruf
Datenschutz
Impressum

Suchergebnis

Die Liebe leben - Herausforderung - Zumutung - Erfüllung (Georg Dietlein)
Woran werden alle erkennen, dass wir Jünger Jesu sind? Wenn wir einander lieben! Georg Dietlein nimmt dieses Gebot der Liebe, das Jesus im Abendmahlsaal gab, als Ausgangspunkt für seine zwölf Betrachtungen über die Hingabe und das, was wahre Liebe ausmacht.
Mit Begeisterung und Schwung gibt der junge Katholik Anregungen, wie wir in der Hingabe wachsen, an der Hand unserer Mutter Maria zu Jesus gehen, unsere Berufung finden und in der Liebe zu Gott und Mitmensch wachsen können. Dabei geht er auch darauf ein, inwiefern Pornographie, Selbstbefriedigung und die Konsum-Mentalität verhindern, dass wir wahre Liebe finden und leben können. Viele Beispiele aus seinem eigenen Leben sowie Zitate von Heiligen wie Josemaria Escriva und Mutter Teresa machen dieses Buch zu einer interessanten Lektüre voller Impulse für ein von der wahren Liebe erfülltes Leben.
mehr in Bücher » Glaube
€ 10.30
Freut Euch! - Glaubensbekenntnis eines jungen Christen (Georg Dietlein)
Nicht wenige Christen verabschieden sich heute von ihrer Kirche, weil sie sich mit ihr nicht mehr identifizieren können. Das, was sie von der Kirche wissen, erscheint ihnen antiquiert. Kirche wird infrage gestellt: Ist ihre Morallehre noch zeitgemäß? Brauche ich eigentlich die Kirche, um in Beziehung mit Gott und Jesus Christus leben zu können?Kirche wäre reichlich falsch verstanden, wenn man sie auf Werte und Moral reduziert. Als Volk Gottes soll die Kirche nicht "Moralanstalt" sein, sondern Glaubenszeugin und Zeichen der Nähe Gottes in der Welt. Christ zu sein bedeutet daher in erster Linie jeden Tag in der Freundschaft mit Jesus Christus und im Glauben an die frohe Botschaft zu wachsen. Im Zentrum der Kirche stehen weder der Papst noch bestimmte Dogmen, sondern Jesus Christus selbst. In seinem Auftrag hat die Kirche uns auch heute mehr zu sagen als wir vermuten. Gerade heute wird ein gelebter Glaube für viele zum Mittelpunkt ihres Lebens. Das Wesentliche ist dabei die befreiende Botschaft von Gott, der in Jesus Christus Mensch geworden ist, für uns gekreuzigt wurde und auferstanden ist. Auch die Kirche ist gefordert, sich ihre Kernbotschaft immer wieder neu vor Augen zu führen und Christus an die erste Stelle zu setzen.
mehr in Bücher » Glaube
€ 15.30
Unter dem Geheimnis des Kreuzes - Betrachtungen zum Kreuzweg (Georg Dietlein)
Das Kreuz ist das prägendste und bekannteste Symbol des Christentums. In keiner Kirche darf es fehlen. Als Bekenntnis ihres Glaubens tragen Christen oft ein Kreuz bei sich und vollziehen regelmäßig, etwa beim Betreten einer Kirche, das Kreuzzeichen. Das Kreuz fasst unseren Glauben anschaulich zusammen: Jesus Christus ist für uns und unsere Sünden gestorben, damit wir das ewige Leben haben.
Und dennoch fällt das Kreuz vielen Christen heute nicht nur leicht, sondern bereitet auch Verständnisprobleme. Warum musste der Sohn Gottes für uns vor fast 2000 Jahren leiden und am Kreuz sterben? Was hat der Tod Jesu mit meinem persönlichen Leben, meinen Fehltritten und mit meiner Erlösung zu tun?
In mehreren Betrachtungen zum Kreuz und zu den einzelnen Stationen des Kreuzweges umkreist der Autor das tiefe Geheimnis des Kreuzes.
mehr in Bücher » Kirchenjahr » Osterfestkreis
€ 19.95

Alle Preise verstehen sich in Euro inkl. MWSt. und zzgl. Versandkosten.

© 2008-2019 dip3 GmbH