Shop alles für...
Bilder/Karten
Bücher
Buttons
CDs
Dekoration
Devotionalien
DVDs
Gutscheine
jesuis Aktion
kath.net Artikel
Kerzen/Zubehör
Kosmetik
Notenhefte
NUN-Aktion
Puzzle
Schlüsselanhänger
Schmuck
T-Shirts
Warenkorb
Kasse
KontaktHome
Newsletter
Kontakt
Widerruf
Datenschutz
Impressum

Suchergebnis

Deus Meus, Amor Meus - Mein Gott, meine Liebe - Florilegien aus den Hohelied-Predigten des Bernhard von Clairvaux (1090/91-1153) (Bernhard Kirchgessner, Bernhard von Clairvaux)
Wer die 99 kurzen Texte dieses Büchleins betrachtend erwägt und um deren Urheberschaft nicht weiß, wird kaum vermuten, dass der Autor vor mehr als 850 Jahren gelebt und als Mönch, Abt und Prediger segensreich gewirkt hat. Diese Florienlegien sind kleine Texte aus den zeitlos aktuellen Gedanken der 86 Hoheliedpredigten des heiligen Bernhard von Clairvaux (1090/91-1153).
Wie die Biene von Blüte zu Blüte fliegt und aus ihr den Nektar saugt, der später zum Honig wird, so sollen diese geistlichen Blüten des "honigfließenden Lehrers" Bernhard das geistliche Leben des Lesers versüßen, damit er selbst zum "doctor mellifluus" werde.
mehr in Bücher » Theologie
€ 5.90
Gott lebt in uns - Was wir heute von Bernhard von Clairvaux lernen können (Pia Schindele)
Der heilige Bernhard von Clairvaux lehrt, die Gegenwart Gottes im Glauben zu erkennen und zu lieben. Jeder getaufte Christ hat Anteil am Leben des dreifaltigen Gottes. Die Liechtenthaler Zisterzienserin Sr. M. Pia Schindele bringt es auf den Punkt: Es braucht heute mehr denn je praktizierende Christen, die aus dieser Kraftquelle schöpfen; und es braucht heute mehr denn je gute Priester, die dieses Wissen um das göttliche Leben in uns den Gläubigen vermitteln. Eine lebendige Kirche kann nur dort entstehen, wo die einzelnen Gläubigen aus einer wirkmächtigen Gemeinschaft Gott leben. Anhand von Texten des heiligen Bernhard und persönlichen Erfahrungen gibt die erfahrene Ordensfrau wertvolle Impulse für die wichtigste aller Entdeckungen, die der Mensch machen kann: Dass Gott im Glauben in uns lebt.
mehr in Bücher » Heilige
€ 7.90
Ich suche Jesus - 33 Schritte zur vollkommenen Hingabe an Jesus durch Maria nach den Anweisungen von Ludwig von Montfort mit Texten von Bernhard von Clairvaux (Augustinus K Fenz)
Die Anleitung des heiligen Ludwig Maria Grignon de Montfort (1673-1716) zur "vollkommenen Hingabe" hilft vielen Getauften, in einer vertieften Beziehung zu Gott zu leben. Es handelt sich um eine persönliche Lebensübergabe an Jesus durch Maria, die man nach einer intensiven Vorbereitungszeit von 33 Tagen vollzieht.

Pater Augustinus Kurt Fenz, Zisterzienser des Stiftes Heiligenkreuz, hat Texte des heiligen Bernhard von Clairvaux (1090-1153), des größten Mystikers des Mittelalters und des glühenden Marienverehrers des Zisterzienserordens, zu 33 Schritten zusammengestellt.

Jeden Tag taucht man durch die vorgeschriebenen Gebete und die Lesung eines Bernhards-Textes ein Stück tiefer in das Geheimnis von Jesus und Maria. So kann man dann nach 33 Tagen gut vorbereitet die Selbstübergabe an Jesus, die Ewige Weisheit, durch die Hände Mariens vollziehen.
mehr in Bücher » Gebet
€ 12.90
Bernhard von Clairvaux 1090-1153 - Mönch - Abt - geistlicher Meister (Bernhard Kirchgessner)
Nicht wenige Menschen leiden heute an Orientierungsproblemen, wissen nicht auf wen sie sich stützen und verlassen können. Christen richten ihr Leben an Jesus von Nazareth aus. Wie aber kann man heute die Botschaft Jesu leben?
Dazu geben uns Leitbilder wie Bernhard von Clairvaux wichtige Impulse. Seine Schriften haben im Laufe von 900 Jahren nichts von ihrer Aktualität eingebüßt. Wer der Burgunder war und was er uns heute sagt kann, versucht dieses Buch darzulegen.

Bernhard Kirchgessner,
geboren 1958 in Buchen/Odw., 1994 Promotion zum Dr. theol., 2002 Ernennung zum Domvikar und Leiter von Spectrum Kirche - Exerzitien- und Bildungshaus auf Mariahilf, des Diözesanen Zentrums für Liturgische Bildung DZLB und der KünstlerSeelsorge der Diözese Passau. 2008 wurde er von Papst Benedikt XVI. zum Monsignore ernannt. Autor liturgischer wie geistlicher Schriften.
mehr in Bücher » Heilige
€ 19.90
Das mystische Liebesspiel - Bernhard von Clairvaux legt das Hohelied aus (Bernardin Schellenberger)
Bernhard von Clairvaux legte seinen Mönchen mit 86 Predigten die biblischen Hoheliedverse 1,1 bis 3,4 als Stufenweg des geistlichen Lebens vom Stadium der Anfänger bis zur engen Vertrautheit mit Gott aus. Im vorliegenden Buch sind daraus die Textstellen Bernhards mit direkten Kommentaren zu den einzelnen Versen des Hohenlieds zusammengestellt und neu ins Deutsche übersetzt. Das ergibt eine überraschend klare, folgerichtige Anleitung für geistliche Anfänger, die sich auf den Weg bis zur persönlichen Gotteserfahrung machen.

Zum Verfasser: Bernardin Schellenberger, Jahrgang 1944, erhielt bei seiner Taufe den Namen "Bernd", den heiligen Bernhard zum Namenspatron. Als er 1963 in den Franziskanerorden eintrat, erhielt er den Ordensnamen "Bernardin". Bernardin Schellenberger behielt diesen Namen auch bei, als er 1966 zu den Cisterziensern von der Strengen Observanz ("Trappisten") wechselte. Sein Abt beauftragte ihn mit der Übersetzung der Cisterzienser-Autoren. Seine Vertrautheit mit Bernhard äußerte sich auch in etlichen Büchern und Publikationen, darunter "Bernhard von Clairvaux: Rückkehr zu Gott", Olten 1982/Düsseldorf 2001; "Der Weg der Liebe", Leipzig 1990; und im Be&Be Verlag Heiligenkreuz: "Ein Lied, das froh im Herzen jubelt", Heiligenkreuz 2010.
mehr in Bücher » Heilige
€ 21.90

Alle Preise verstehen sich in Euro inkl. MWSt. und zzgl. Versandkosten.

© 2008-2019 dip3 GmbH