Shop alles für...
Bilder/Karten
Bücher
Buttons
CDs
Dekoration
Devotionalien
DVDs
Gutscheine
kath.net Artikel
Kerzen/Zubehör
Kosmetik
Notenhefte
NUN-Aktion
Puzzle
Schlüsselanhänger
Schmuck
T-Shirts
Warenkorb
Kasse
KontaktHome
Newsletter
Kontakt
Widerruf
Datenschutz
Impressum

Suchergebnis

Die Babenberger und das Stift Heiligenkreuz im Wienerwald (Bernhard Zeller)
Heiligenkreuz ist das Babenbergerkloster schlechthin, nicht nur weil es von Leopold III., dem Heiligen, gegründet wurde! Der junge Historiker Bernhard Zeller hat einspannendes Buch über die Beziehungen der Babenberger zu dem Wienerwaldkloster verfasst. Was die Kapuzinergruft in Wien für die Habsburger ist, das ist das Stift Heiligenkreuz für die Babenberger, denn im mittelalterlichen Kapitelsaal befinden sich zehn Gräber von Babenbergern. Der reich bebilderte Band zeigt die Bedeutung des Stiftes Heiligenkreuz für das Werden des kleinen Österreich.

Wussten Sie:
- dass sich im Kapitelsaal nicht weniger als 10 Gräber von Babenbergern und deren Frauen befinden? Darunter vier regierende Herrscher aus dem ältesten Fürstengeschlecht Österreichs.
- Dass sich unter den vier Herrschern, die im Kapitelsaal begraben sind, auch der "Kidnapper" von König Richard Löwenherz befindet?
- Dass die mittelalterlichen bunten Glasfenster im Brunnenhaus von ca. 1295 nicht nur eine historische Sensation sind, sondern auch zu den ältesten erhaltenen Darstellungen der Babenberger gehören?
- Dass im Stift Heiligenkreuz jener Fürst bestattet ist, auf den die österreichischen Landesfarben Rot-Weiß-Rot zurückgehen?
mehr in Bücher » Geschichte
€ 12.90

Alle Preise verstehen sich in Euro inkl. MWSt. und zzgl. Versandkosten.

© 2008-2019 dip3 GmbH