Shop alles für...
Bilder/Karten
Bücher
Advent
Alan Ames
Berufung
Bibel
Biografie
Charismatik
Comics
Dario Pizzano
Dokumentation
Ehe&Familie
Engel
Erziehung
Eucharistie
Exegese
Familienplanung
Frau aller Völker
Frauen der Bibel
Freizeit
Gebet
Gebetsgruppen
Gedichte
Gender
Geschichte
Gesellschaft
Gesundheit
Glaube
Glaube und Leben
Gnadenorte
Gotteslob
Gregorianik
Heilige
Heilung
Hildegard von Bingen
Hl. Messe
Humor
Jugendliche
Katechese
Kinder
Kirche
Kirchengeschichte
Kirchenjahr
Kochen
Kraftquellen
Kultur
Lebenshilfe
Lebensschutz
Liederbuch
Literatur
Maria
Nahtoderfahrung
Ordensleben
Papst
Peter Egger
Philosophie
Priestertum
Privatoffenbarungen
Psychologie
Reiseführer
Roman
Sachbuch
Sakramente
Seelsorge
Spiritualität
Stundengebet
Theologie
Verschiedenes
Weltreligionen
Wunder
Zeugnis
Zubehör
Buttons
CDs
Dekoration
Devotionalien
DVDs
Gutscheine
kath.net Artikel
Kerzen/Zubehör
Kosmetik
Notenhefte
NUN-Aktion
Puzzle
Restbestände
Schlüsselanhänger
Schmuck
T-Shirts
Warenkorb
Kasse
KontaktHome
Newsletter
Kontakt
Widerruf
Datenschutz
Impressum

Bücher » Maria

Mater Ecclesiae - Maria, die Mutter der Kirche - Bedeutung und Geschichte eines Marientitels (Achim Dittrich)
Papst Paul VI. hat 1964 auf dem Zweiten Vatikanischen Konzil den Marientitel "Mutter der Kirche" zur weltweiten Verwendung in Liturgie und Frömmigkeit feierlich deklariert. Doch woher stammt diese Bezeichnung Mariens, wie hat sich diese Anrufung entwickelt?
Der Theologe Achim Dittrich zeigt die Entstehung und Bedeutung dieser Anrufung auf.
€ 3.95
Behüte uns, Maria - Gebete, Meditationen, Impulse (Anselm Grün, Papst Franziskus, Edith Stein, Sabine Pemsel-Maier)
Millionen von Menschen verehren Maria und schöpfen Kraft aus der Betrachtung und Meditation ihres Lebens. Für dieses spirituelle Lesebuch wurden Texte bekannter geistlicher Autoren ausgewählt. Es finden sich Meditationen zu den wichtigsten Stationen ihres Lebens: von der Verkündigung und der Geburt Jesu über die Hochzeit zu Kana und die Kreuzigung bis hin zu Marias Himmelfahrt und Krönung. So ist dieses Buch eine wertvolle Hilfe für die eigene Meditation.
€ 4.95
Medjugorje - Die Wahrheit über die Erscheinungen der Gottesmutter (Tomislav Pervan)
Pater Tomislav Pervan antwortet in kompetenter und überzeugender Weise auf aktuelle Fragen des kroatischen Journalisten Žarko Ivković über die Authentizität der Erscheinungen in Medjugorje.

Das Gespräch mit Pater Tomislav ist vermutlich das beste Interview, das es zum Mysterium von Medjugorje je gegeben hat.
Hochinformativ und aufrecht, sachlich und zugleich beherzt. Man versteht nach der Lektüre, was an diesem so außergewöhnlichen spirituellen Ort geschieht. Und warum er für viele Menschen so anziehend und darüber hinaus ein Zeichen für Kirche und Welt ist."

Peter Seewald, Publizist
€ 5.00
Siehe, deine Mutter (Mark Miravalle)
Die Hauptwahrheiten über Maria sind in vier marianischen Dogmen ausgesagt. Diese werden vom Autor in gut lesbarer Sprache ausführlich begründet. Maria ist die geistige Mutter der Welt. Darüber hinaus aber wird dem Leser Maria als ganz persönliche Mutter nahe gebracht. Eine Mutter wird nicht müde, ihre Kinder zu ermahnen und zu leiten. So nimmt auch Maria diese mütterlichen Funktionen wahr. Dies kommt vor allem in den marianischen Erscheinungen zum Ausdruck. Kirchlich anerkannte Privatoffenbarungen wie Lourdes, Fatima und Amsterdam werden in den historischen Kontext gestellt und rütteln neu auf.
Warum aber überhaupt ein Buch über Maria? Ist sie so wichtig? Eine Dame saß einmal im Flugzeug neben Mutter Teresa von Kalkutta. Zu ihr sagte sie, dass sie sie wegen ihrer Nächstenliebe zu den Armen sehr bewundere, aber sie verstehe ihre Hingabe an Maria nicht. Mutter Teresa antwortete mit ihrem gewohnten strahlenden Lächeln: "Meine Liebe, es ist ganz einfach. Ohne Maria kein Jesus."
Dr. Mark Miravalle ist Ehemann, Vater von acht Kindern sowie ständiger Diakon. Er hat an der Päpstlichen Universität St. Thomas von Aquin in Rom promoviert und lehrt seit 1986 an der Franciscan University of Steubenville (USA). Er ist Präsident der internationalen katholischen Bewegung "Vox Populi Mariae Mediatrici".
Dr. Miravalle ist bekannt für seine internationalen Vorträge in Mariologie. Er hat auf mehreren Bischofskonferenzen, darunter auch auf den von Süd-Indien, Nigeria, Venezuela und Costa Rica Vor­träge gehalten. Darüber hinaus berät er die katholische Kirche im Rah­men von Voruntersuchungen bei Erscheinungen.
Des Weiteren spricht er regelmäßig in EWTN und Fox News und produziert auch eine zweiwöchentliche TV-Show für www.airmaria.com.
€ 8.90
Die Verehrung des Unbefleckten Herzens Mariens - Eine dringende Notwendigkeit für unsere Zeit (Jean)
Zusammen mit dem Rosenkranz stellt die Verehrung des Unbefleckten Herzens Mariens eines der ganz wichtigen Elemente der Botschaft von Fatima dar. Diese Verehrung wurde von Gott selbst gewünscht und ist das mächtige Mittel, das Er uns für die Zeit gibt, in der wir leben.
Nach dem hundertsten Jubiläum der außerordentlich bedeutsamen Erscheinungen von Fatima ist es wichtig zu begreifen, wie dringend notwendig diese Verehrung ist. Das geschieht hier durch die Erinnerung an die Ereignisse des 20. Jahrhunderts, an alles, was die Päpste über diese Verehrung gesagt und getan haben, und an die Situationen, in denen das Unbefleckte Herz in derselben Zeitspanne gesiegt hat. Die vollzogenen Weihen haben immer Früchte getragen, die so bedeutend sind, dass sie uns drängen zu bedenken, was an dem Tag geschehen wird, an dem diese Verehrung endlich gelebt wird?
€ 9.50
Maria bereitet uns den Weg - Biblische Meditationen über die Gottesmutter (Peter Dyckhoff)
Peter Dyckhoff meditiert die biblischen Zeugnisse über Maria, um heutigen Menschen spirituelle Lebenshilfe zu geben. Seine Betrachtungen führen zu einer lebendigen Begegnung mit der Gottesmutter. Gerade dort, wo das menschliche Leben an Grenzen stößt, oder da, wo es keine Antworten mehr zu geben scheint, kann es durch Maria einen neuen Anfang geben.
»Menschen, die eine lebendige Beziehung zu Maria haben, sind in der Lage, Krisenzeiten besser zu überstehen, trotz Erschütterungen ihren festen Glauben zu bewahren und durch die Fürsprache Marias in der Liebe zu Jesus Christus zu wachsen. Maria geleitet uns zur verborgenen Mitte: zur Liebe Gottes zu uns Menschen und zu unserer Liebe zu ihm.« (Peter Dyckhoff)

€ 13.40
Wenn man meine Bitten erfüllt - Botschaften der Gottesmutter für die Welt (Jörg Müller)
Bislang hat die Kirche weltweit 17 Erscheinungsorte in 13 Ländern anerkannt. Hier finden sie eine spannende, aber auch tiefgreifende Lektüre über die Hintergründe und Auswirkungen.
Maria fleht angesichts des zunehmenden Glaubensabfalls und der fehlenden Liebe dringend um Bekehrung und Gebet, wenn nicht noch Schlimmeres passieren soll. Ihre Botschaften und Zeichen sind eindeutig, die Seher glaubwürdig, die bisherigen Reaktionen der Menschen aber enttäuschend. Dieses Buch wird Sie nachdenklich stimmen.
€ 14.90
Das Goldene Buch - Die Wahre Andacht zu Maria, das Geheimnis Mariä und die Liebe zum Kreuz (Ludwig Maria Grignion)
Das Goldene Buch vom Hl. Ludwig Maria de Grignion von Montfort. Abhandlung über die Wahre Andacht zur allerseligsten Jungfrau Maria. Das Geheimnis Mariä. Rundschreiben an die Freunde des Kreuzes. Ganzhingabe und Weihe an Jesus durch Maria.
€ 19.80
Der Himmel küsst die Erde - Im Gespräch mit Maria von Nazareth (Karl-Heinz Fleckenstein)
Maria, die junge Frau aus Nazareth, wird zum Liebling Gottes. Der Himmel ku?sst die Erde. Sie darf den Sohn des Allerhöchsten zur Welt bringen. Ein uralter Traum der Menschheit wird Wirklichkeit. Maria sagt Ja zu dieser unglaublichen Verheißung. Allerdings ist sie auf ihrem weiteren Lebensweg nicht gerade auf Rosen gebettet. Maria hat trotz vieler dunkler Stunden ihre ganze Existenz Gott überlassen. Aber nicht einfach passiv. Als eigenständige Person stellt sie Fragen. Sie geht Auseinandersetzungen nicht aus dem Weg. Sie versteht die Nöte der Menschheit. Das Buch lädt die Leserin, den Leser, dazu ein, im Dialog mit Maria den eigenen Lebensweg zu finden.
€ 20.40
Katholische Marienverehrung und lauteres Christentum (Petrus Canisius)
Das große Marienwerk des hl. Kirchenlehrers Petrus Canisius SJ gilt als eines der besten Marienwerke überhaupt. Schon Scheeben sah darin »eine klassische Verteidigung der ganzen katholischen Lehre über Maria« und Papst Pius XI. lobte es als »eine vollständige und sehr reiche, der Heiligen Schrift und der katholischen Überlieferung entnommene Belehrung über die Gottesmutter«. Entstanden ist das Werk aus dem Bestreben, die katholische Wahrheit über die allerseligste Jungfrau und Gottesmutter Maria darzulegen und gegen falsche Behauptungen und Entstellungen, die zu Lebzeiten des hl. Canisius überall offen zutage traten, zu verteidigen. Behandelt werden unter anderem die Geburt, Kindheit und das tugendhafte Jugendleben der seligsten Jungfrau, ihre wunderbare immerwährende Jungfräulichkeit, die Verkündigung Mariä, der Gruß des Engels sowie die Würde, zu der Maria bei der Menschwerdung des Gottessohnes erhoben wurde. Auch der glorreiche Heimgang der seligsten Jungfrau, ihre himmlische Verherrlichung an Leib und Seele sowie die Verehrung, derer sie sich auf Erden in der Kirche Christi erfreut, werden thematisiert. Bis heute ist diese wunderbare Abhandlung des hl. Kirchenlehrers Petrus Canisius in ihrer Komplexität und Tiefe unvergleichbar und ein wahres Kleinod.
€ 25.70

Alle Preise verstehen sich in Euro inkl. MWSt. und zzgl. Versandkosten.

© 2008-2019 dip3 GmbH